Fürst Fohlenhof wird Bundeschampion der 3jährigen Hengste

Nachdem Fürst Fohlenhof sich überlegen für das Bundeschampionat in Warendorf qualifiziert hatte, ging die Mannschaft um Tobias Schult voller Hoffnungen in die erste Qualifikation. Hier siegte der imposante Fuchshengst deutlich und nahm das Fachpublikum klar für sich ein. Auch in der zweiten Runde gelang Lisa Neukäter eine überzeugende Vorstellung, die wiederum mit der Führung belohnt wurde. Mit diesen Vorgaben startete Fürst Fohlenhof als Favorit ins Finale. Punktgenau gecoacht von Isabel Werth bewies Lisa Neukäter stahlharte Nerven und präsentierte Fürst Fohlenhof auch am dritten Tag souverän. Der Hengst überzeugte sowohl das Richtergremium und die Fremdreiter als auch das Publikum durch seine Sportlichkeit, seine Elastizität und sein unerschütterliches Nervenkostüm. Verdient wurde er zum Bundeschampion der 3jährigen Hengste gekürt.

Fürst FH (4)Das Team um Tobias Schult und Isabel Werth hatte aber mit Lord Carnaby noch ein weiteres heißes Eisen im Feuer. Er siegte unter Beatrice Buchwald klar bei den 6jährigen Hengsten. Mit zwei Bundeschampions im Gepäck konnte die Station Schult die Heimreise zufrieden antreten.

Der Mannschaft der Hengststation Schult, insbesondere den Reiterinnen Lisa Neukäter und Beatrice Buchwald und ihrer Trainerin Isabel Werth, gebührt Dank und Anerkennung für diesen grandiosen Abschluß einer erfolgreichen Saison 2013. Alles richtig gemacht – weiter so!


Fürst FH (3)

Fürst FH (1)

                                              

Veröffentlicht unter Archiv

Cascadello I mit seinem ersten Fohlenjahrgang sensationell erfolgreich

Die Züchter haben Cascadello I schon in seiner ersten Decksaison in unerwartet starkem Maße in Anspruch genommen. Dabei war vor allem die Akzeptanz bei so erfolgreichen Holsteiner Züchtern wie Prof. Schmidt (u.a. Züchter von Corradina), Jens Ritter (u.a. Züchter von Classic Touch und Marius) und Harm Thormählen (u.a. Züchter von Fine Cera), die den Hengst für ihre wertvolle Stutenbasis eingesetzt haben, eine große Freude.

Der erste Fohlenjahrgang war wirklich erstklassig. Cascadello I Fohlen gewannen reihenweise Championate, z.B. in Lienen (2. Platz im Finale des Deutschen Fohlenchampionats), Steinburg, Dithmarschen. Es wurden bundesweit typvolle, elegante und in Exterieur und Bewegungsmechanik erstklassige Fohlen vorgestellt.

DSC_2114Ganz besonders gefreut hat uns die Aussage des Zuchtleiters des Holsteiner Verbandes Dr. Nissen:
„So etwas habe ich in 30 Jahren Zuchtgeschichte nicht erlebt.“
Auch in der zweiten Decksaison 2013 hielt die Nachfrage unverändert an.

Leider müssen wir Cascadello I trotz weiterhin großem Interesse der Züchter in der kommenden Decksaison kontingentieren. Ab 1. Mai wird er hauptsächlich über TG verfügbar sein.
Wir wollen ihm die Chance geben auch im sportlichen Einsatz seine Qualität zu beweisen und ihn hierauf gut vorbereiten.

Veröffentlicht unter Archiv