Fürst Fohlenhof legt 30 Tage-Test ab

Zum Ende des ereignisreichen Jahres trat Fürst Fohlenhof den 30 Tage-Test in Neustadt/Dosse an. Mit hervorragenden Tainingsbewertungen zeigte er wieder seine Ausnahmequalität.
Fürst FH (5) Verletzungsbedingt konnte er in der letzten Woche nicht gearbeitet werden. In der Abschlussprüfung zeigte er sich dementsprechend unter seinen Möglichkeiten, erhielt aber dennoch vom Fremdreiter eine glatte 10.
Auf Grund seiner Verletzung wurde er am letzten Prüfungstag nicht mehr vorgestellt, sodass sein Ergebnis hochgerechnet wurde.
Am Ende stand fest: Fürst Fohlenhof konnte den Dressurteil für sich entscheiden und wurde im Gesamtklassement der Hengstleistungsprüfung Neustadt/Dosse Zweiter.

Veröffentlicht unter Archiv