Erfolg für Cascadello I beim Bundeschampionat

Cascadello BuCh14-1Über die gesamte Saison hatte sich Cascadello I bereits beständig in sportlich überzeugender Form gezeigt. Auch zum Bundeschampionat in Warendorf präsentierte Dirk Ahlmann ihn in Topform.In der ersten Qualifikation zeigte sich Cascadello I noch etwas beeindruckt von der gewaltigen Kulisse des Championatsgeländes. Von Ritt zu Ritt aber steigerte er sich und lieferte absolut souveräne Runden ab. Dirk Ahlmann konnte neben Cascadellos Vorsicht und Vermögen auch seine hervorragende Rittigkeit im Parcours eindrucksvoll demonstrieren. Bis zum letzten Sprung war Cascadello frisch und motiviert.
Die Richter sahen ihn letztlich im Finale auf dem sechsten Platz in einem hochkarätigen Starterfeld.

Cascadello BuCh14-2                         Cascadello BuCh14-3

       

Veröffentlicht unter Archiv

Fürst Fohlenhof ist Vize-Bundeschampion

BundeschampionatNachdem Fürst Fohlenhof schon die erste Qualifikationsprüfung beim Bundeschampionat in Warendorf klar gewonnen hatte, bewies er auch im Finale seine Ausnahmequalität. Hier wurde er mit der Note 9,0 punktgleich mit seinem Mitbewerber Equitaris bewertet. So lag die Entscheidung bei den Fremdreitern. Am Ende verließ Fürst Fohlenhof das Viereck als Vize-Bundeschampion.
Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurde Fürst Fohlenhof auch noch als erfolgreichster eingetragener Hengst seiner Altersklasse geehrt.

Ein toller Erfolg auch für Fürst Fohlenhofs ständige Reiterin Lisa Neukäter, die mit Quotenkönig (Hengststation Schult) auch noch den vierten Platz bei den 5-jährigen Dressurpferden belegen konnte.

 

Veröffentlicht unter Archiv