• Gestüt Fohlenhof Hassloch

Fürst Magic erfolgreich in Schlieckau

04 2015 Fuerst MagicFürst Magic, der bildschöne Sohn des Fürstenball, hatte im Herbst verletzungsbedingt seinen 30 Tage-Test in Neustadt/Dosse abbrechen müssen und war jetzt – wieder topfit – zur Hengstleistungsprüfung in Schlieckau angetreten. Mit Höchstnoten für Charakter, Leistungsbereitschaft, Trab, Galopp und Rittigkeit bewies er seine herausragende Qualität.

Weiterlesen

Arango in München gekört

Arango 1Angetreten mit der Kopfnummer 1 präsentierte sich Arango von Apache aus der Fia Mara (einer Vollschwester des Fürst Piccolo) in München dem interessierten Fachpublikum. Vorgestellt von Tobias Schult zeigte er sich an allen Tagen in hervorragender Form. Typ, Interieur und Bewegungsmechanik überzeugten bei jedem Auftritt. Beim abschließenden Longieren war er von der Enge der Arene etwas irritiert und blieb unter seinen Möglichkeiten. Zum Schluss lautete das Urteil der Körkommission „gekört“.

Weiterlesen

Borsalino heißt der Siegerhengst in Westfalen

Borsalino 11 14 11 2165Kooperation mit Klosterhof Medingen

Schon bei der ersten Besichtigung des diesjährigen Körlots in Münster-Handorf war klar: dieser Hengst ist etwas ganz Besonderes!

Der von Johann und Katja Schmid in Hallbergmoos gezogene Sohn des Boston aus der Wildfee von Fidermark überzeugte mit kraftvollem Antritt, ungeheurer Taktsicherheit und elegant-sportlicher Typausprägung. Der herausragende Fuchs mit der topaktuellen Blutführung wurde schließlich zum unumstrittenen Siegerhengst gekürt.

Weiterlesen

Fürst Fohlenhof geehrt

Fuerst Fohlenhof 11 14 11 1714Die Körung des Westfälischen Pferdestammbuchs bietet mit dem Westfälischen VTV- Hengstchampionat immer wieder eine passende Plattform um die erfolgreichsten Junghengste rheinisch-westfälischer Zucht zu präsentieren.

Weiterlesen