Lord Fittipaldi in Zweibrücken gekört

Lord Fittipaldi in Zweibrücken gekört
Im Rahmen des Goldenen Herbstes fand in Zweibrücken im Oktober die Reitpferdekörung statt.Lord Fittipaldi von Lord Loxley aus der Frollein von Fidermark, gezogen von Peter Moskopp aus Kettig, wurde von Alexander Sokoluk der Körkomission präsentiert. Der noch sehr jugendliche Hengst überzeugte durch seine Korrektheit, seinen elastischen Bewegungsablauf und sein feines Wesen. Er verließ den Körplatz mit dem Urteil „gekört“. Der Hengst steht den Züchtern über das Ausbildungszentrum des Zweibrücker Verbandes in Standenbühl zur Verfügung.

  Lord Fittipaldi Kopf               Lord Fittipaldi Seitenbild